98. Webenheimer Bauernfest

WEBENHEIM Grunder Gourmet Party & Event-Catering veranstaltet in Kooperation mit dem Reiterverein Bliestal auch dieses Jahr das größte Kulturvolksfest im Saarpfalzkreis, das Webenheimer Bauernfest, ein Volksfest mit langer Tradition seit 1921. Das Webenheimer Bauernfest findet vom 12. bis zum 22. Juli zum 98. Mal statt. Das etwa 15000 Quadratmeter große Festgelände in Webenheim bei Blieskastel lockte 2018 bis zu 120000 Besucher. Eröffnet wird das Fest am ersten Freitag traditionell mit dem Fassanstich, danach darf gefeiert werden. Dafür stehen auch dieses Jahr wieder ein großes geschmücktes Festzelt mit mehr als 1500 Sitzplätzen sowie eine gemütliche Sonnenterrasse zur Verfügung. Im Festzelt wird den Besuchern an den Veranstaltungstagen ein abwechslungsreiches Showprogramm geboten, ebenso schmackhafte Speisen und Getränke aus der Küche von Grunder Gourmet.

Die beiden Sonntage warten mit einer ganz besonderen Attraktion auf: Ochs am Spieß. Auf einem großen Grill wird jeweils ein ganzer Ochse gegrillt. Bons sind ab Freitag, 12. Juli, im Festzelt erhältlich. Die Anzahl ist begrenzt – wenn weg, dann weg!.

Ein abwechslungsreiches Programm mit vielen bekannten Bands erwartet die Besucher auch in diesem Jahr. Der Eintritt ins Festzelt ist an allen Tagen kostenlos.

Am Freitag, 12, Juli, wird das 98. Webenheimer Bauernfest um 19.30 Uhr vom Schirmherrn, Landrat Dr. Theophil Gallo, offiziell eröffnet.

Neben dem traditionellen Bauern- und Handwerkermarkt am 13. Juli erwartet die Besucher ein umfangreiches Programm mit Bands und jeder Menge Attraktionen. Zu den Bands gehören der Rohrental Express , The Beavers, die Midnight Ladies, die Firma Holunder und Krachleder. In das Programm eingebettet ist auch wieder das Pferderennen sowie die Stuten- und Fohlenschau. Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. Juli, findet zudem das Islandpferde-Festival statt. Auch das Webenheimer Schlachtfest am 17. Juli darf nicht fehlen. Der Mittwoch, 17. Juli, lockt am Familientag mit ermäßigten Preisen. Dienstag 16. Juli, und Donnerstag, 18. Juli, ist Ruhetag.

Das 98. Webenheimer Bauernfest endet am 22. Juli um 22 Uhr mit einem romantischen Musikfeuerwerk.

Das Programm

Freitag, 12. Juni: Öffnungszeiten des Festzeltes ab 16 Uhr

19.30 Uhr Eröffnung mit dem Schirmherrn Dr. Theophil Gallo

ab ca. 19 Uhr Partymaschine XXL: herrlich unangepasst und zünftig abgedreht, der Name ist ProgrammSamstag, 13. Juli: Öffnungszeiten des Festzeltes ab 10 Uhr

10 bis 17 Uhr Bauern- und Handwerkermarkt

ab 11 Uhr Frühschoppen

11.30 bis 14.40 Uhr Rohrental Express – volkstümliche Musik

ab 20 bis 1 Uhr Krachleder. Die Band Krachleder schafft es auf unverwechselbare, sympathisch verrückte Art und Weise, Bierzelttradition und fetzige Rocksounds zu verbinden und dem gesamten Programm den einzigartigen „Freche Jungs in Lederhosen“ aufzudrücken.Sonntag, 14. Juli: Öffnungszeiten des Festzeltes ab 9.30 Uhr

ab 11 Uhr Frühschoppen

ab 11.30 bis 14.30 Uhr Mittagstisch mit dem Sonntags-Highlight Ochs am Spieß

14 bis 18 Uhr PferderennenMontag, 15. Juli: Öffnungszeiten des Festzeltes ab 10.30 Uhr

8.30 bis 13 Uhr Stuten- und Fohlenschau

11 bis 14 Uhr Mittagstisch der Betriebe

18 bis 20.30 Uhr Rohrental Express – volkstümliche MusikDienstag, 16. Juli: RuhetagMittwoch, 17. Juli: Öffnungszeiten des Festzeltes ab 14 Uhr

ab 14 Uhr Familientag mit ermäßigten Preisen

ab 18 Uhr Webenheimer Schlachtfest mit traditionellen Spezialitäten

18 bis 23 Uhr Rohrental Express – volkstümliche MusikDonnerstag, 18. Juli: RuhetagFreitag, 19. Juli: Öffnungszeiten des Festzeltes ab 17 Uhr

20 bis 1 Uhr The Beavers: Das Beste aus Rock und Pop; neun begabte Musiker sowie eine große Portion Spielfreude, gewürzt mit einer überzeugenden Bühnenshow!Samstag, 20. Juli: Öffnungszeiten des Festzeltes ab 11 Uhr

ab 10 Uhr Islandpferde-Festival

ab 11 Uhr Frühschoppen

20 bis 1 Uhr Midnight Ladies: eine nahezu konkurrenzlose und hervorragende Liveband mit unschlagbarer, attraktiver Mädchenpower und einem abwechslungsreichen Showprogramm. Jeder Showblock wird durch die dazu passenden Kostüme und eine lebendige Performance zu einem gegenständigen Highlight. Innerhalb kürzester Zeit schafften es die sechs Musikerinnen, sich an die Spitze der deutschen Showbands zu spielen.Sonntag, 21. Juli: Öffnungszeiten des Festzeltes ab 9.30 Uhr

10 Uhr Gottesdienst, geleitet durch Dekan Butz aus Zweibrücken und Pfarrer App aus Blieskastel sowie Organist Klaus Weinland, Männergesangsverein Concordia Webenheim

ab 10 Uhr Islandpferde-Festival

ab 11 Uhr Frühschoppen

ab 11.30 bis 14.30 Uhr Mittagstisch mit dem Sonntags-Highlight Ochs am SpießMontag, 22. Juli: Öffnungszeiten des Festzeltes ab 17 Uhr

ab 18.30 bis 23.30 Uhr Firma Holunder: „morgens müde....abends munter“ – so lautet das Motto der Party-Band aus Homburg

gegen 22 Uhr romantisches Musikfeuerwerk, Eintritt 2 Euro für Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren.

Infos auch unter www.grundergourmet.de.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de