SAARLOUIS Trauergesprächskreis für trauernde Angehörige in Saarlouis

Der Trauergesprächskreis des Dekanates Saarlouis trifft sich wegen des Nationalfeiertags am Mittwoch, den 2. Oktober 2019 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Familienbildungsstätte in Saarlouis, Ludwig-Karl-Balzer-Allee 3 (in der Nähe des Max Planck Gymnasiums).

Zu diesem Gespräch ist jeder herzlich willkommen, der von dem Verlust eines lieben Menschen betroffen ist. Dieses Treffen findet in der Regel immer am ersten Donnerstag im Monat statt.

Einen lieben Menschen zu verlieren ist schmerzhaft und häufig sind die Hinterbliebenen auf sich allein gestellt. Trauernde werden überschwemmt von Gefühlen der Ohnmacht, des Zorns, aber auch der Einsamkeit und Isolation, sobald die Bestattung vorüber ist.

Der Trauergesprächskreis möchte daher die Möglichkeit bieten, sich mit anderen über dieses Erleben auszutauschen und dadurch eine Unterstützung zu erfahren.

Die Begleitung übernehmen Karl Getto, Hospizbegleiter, Irmtraud Haxter, Trauerbegleiterin, und Rolf Friedsam, Pastoralreferent und Trauerseelsorger. Die Teilnahme ist kostenlos und an keine Konfession oder Glaubensgemeinschaft gebunden. Veranstalter ist der Christliche Hospizkreis Saarlouis e.V. und das Dekanat Saarlouis.

Rückfragen sind möglich beim Dekanat Saarlouis, Tel.Nr. 06831/76 99 55 0, Infos unter www.dekanat-saarlouis.de.

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de