Event finden

Ticket Shop

Kaufen Sie schnell und günstig die Karten für Ihre Lieblingsveranstaltung
und reservieren Sie sich die besten Plätze.
Sie können zwischen unseren Ticketanbietern wählen. Damit verpassen Sie keinen Termin!

Viel Spaß beim Suchen und Buchen.

Neunkircher City Musiksommer… on tour

Der Neunkircher City Musiksommer liefert vom 4. Juli bis zum 1. August 2024 musikalisch kulturelle Konzerthappen. Die beliebte Veranstaltungsreihe geht in diesem Sommer erneut on tour“.

Neben drei Konzerten auf den Bliesterrassen wird es im Wechsel jeweils zur Örtlichkeit passende Musikveranstaltungen auf dem Stummplatz und am Hammergraben geben.

 

Die abendlichen Open-Air-Konzerte sind selbstverständlich kostenlos.

Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Konzertreihe im Herzen der Neunkircher City!

 

Die Veranstaltungsreihe lockt auch in diesem Sommer mit musikalischen Leckerbissen unter freiem Himmel. Mit einem bunten Hit-Cocktail aus Rock, Pop, Soul & Blues geben die Künstler alles, um für die richtige Sommerstimmung unter den Zuhörern zu sorgen.

 

Jeweils von 17.00 bis 20.00 Uhr dürfen Besucherinnen und Besucher Live-Musik in chilliger Atmosphäre an wechselnden Locations erleben. Damit verwandeln sich die Bliesterrassen, der Stummplatz und der Hammergraben in eine städtische Freiluft-Lounge.

Für coole Getränke und den kleinen Hunger ist bestens gesorgt.

 

Donnerstag, 25. Juli 2024: CAR

► Location: Hammergraben

Um einen neuen musikalischen Ausdruck zu finden, haben sich drei Musiker*innen aus dem Saarland zu einem neuen Akustik Trio formiert.

 

Schon immer von der Musik fasziniert, hat die Sängerin Caroline Mohr nach ihrer Gesangsausbildung in verschiedenen Bands wie Soul Family, Midnight Mover oder Groovelane mitgewirkt. Als erfahrene Pop-Soul-Funk Sängerin begeistert sie das Publikum auch über deutsche Grenzen hinweg.

 

Mit Amby Schillo und Rolf Siefert, die zusammen In der Joy Fleming Band uvm. spielten, finden sich zwei der erfahrensten Musiker des Saarlandes zu diesem Trio.

 

CAR lässt sich inspirieren von Songs und Songwriter*innen wie Bonnie Riatt, Lady Gaga, Adele, Alica Keys, Amy Winehouse, Sade uva.