Kultursommer in der JVA - Krimi im Knast (Lesung)

Veranstaltungsort:Innenhof der alten JVA St. Ingbert, Alte Bahnhofstr.11, 66386 St. Ingbert
Beginn:24.07.2020
Ende:24.07.2020
Uhrzeit:19:30 Uhr

Krimi-Lesung mit Klaus Brabänder

 

Eine Kooperation zwischen der Kulturabteilung St. Ingbert, Bücherei St. Ingbert und dem Literaturforum St. Ingbert

 

Klaus Brabänder liest aus seinem neuen Buch "Arabella" und wird musikalisch von Tanja Endes-Klemm begleitet.

 

 

Herr Bost vom Literaturforum schreibt dazu:

"Für mich ist diese Lesung eine ganz besondere Veranstaltung: Zum einen spricht daraus das Aufblühen des zarten Pflänzleins Kultur in den Zeiten der Pandemie, die von uns allen im Interesse der Gesundheit unserer Mitbürger die Übernahme von Verantwortung und das ungewohnte Wahren von Distanz verlangen. Das erklärt Veränderungen in Bezug auf Zeit, Ort und Form der Darbietung. Normalerweise sind die Sommerferien lesungsfreie Zeit, und wir müssen der Stadt St. Ingbert umso dankbarer sein, dass sie diesen Kultursommer inspiriert. Diese Ausnahmesituation des Neustarts von Kultur hat ihren spezifischen Veranstaltungsort, den Innenhof der JVA - also “Krimi im Knast” - wo sich im Rahmen einer Freiluftveranstaltung Distanzwahrung und Hygienevorschriften trefflich umsetzen lassen. Trotz allem zähle ich auf eine locker entspannte Atmosphäre und hoffe sehr, dass der Wettergott auch seinen Part optimal erfüllen wird."

Jürgen Bost

 

 

Eintritt frei - allerdings bitte wir um telefonische Voranmeldung unter 06894-13 572

 

Einlass um 18:30 Uhr

 

Getränke dürfen mitgebracht werden - eine Gastronomie vor Ort ist nicht vorgesehen.

 

Bitte beachten Sie die Hygiene- und Abstandsregeln vor Ort! Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist mitzubringen.