Orthopädie-Techniker/in

Speer - Das Sanitätshaus

Orthopädie-Techniker/innen stellen individuelle Prothesen, Orthesen und Fußeinlagen her. Dabei arbeiten sie sowohl im direkten Kundenkontakt, als auch im interdisziplinären Team mit Ärzten und Therapeuten.

In der Fertigung kommen eine Vielzahl von Materialien, wie Gips, Kunststoffe und Metall zum Einsatz.

Gearbeitet wird mit verschiedenen Maschinen, wie der „Trichterfräsmaschine“ zum Schleifen und Fräsen, oder einem „3D-Laser“ zum lotgerechten Aufbau der Hilfsmittel. Auch in der Orthopädietechnik gibt es einen ständigen Fortschritt, so werden Microprozessorgesteuerte Knie- und Fußpassteile per Tablet individuell auf die Kundenbedürfnisse programmiert.
 
Der Orthopädietechniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).
Hierbei handelt es sich um eine 3 jährige duale Ausbildung. Der Praktische Teil findet im Betrieb statt, die Berufsschule ist als Blockunterricht an der Carl Bosch Schule in Heidelberg organisiert.