Neun neue Auszubildende begrüßt

image-32387
Bild 1 von 1

Saarbrücken. Neun junge Menschen haben ihre Ausbildung beim Regionalverband Saarbrücken begonnen. Die sieben Frauen und zwei Männer im Alter von 16 bis 34 Jahren werden in drei verschiedenen Berufsfeldern ausgebildet. Der Erste Regionalverbands-Beigeordnete Jörg Schwindling begrüßte die Neuen im Saarbrücker Schloss. Den für eine Kreisverwaltung klassischen Beruf des Verwaltungsfachangestellten haben fünf junge Menschen ausgewählt. Die ersten Einsatzorte variieren zwischen Jobcenter, Sozialamt und Volkshochschule. Drei Kauffrauen für Büromanagement beginnen ihre Ausbildung mit ersten Stationen beim Schulverwaltungsamt und dem Schulpsychologischen Dienst. Ein Mann wird als Fachinformatiker für Systemintegration im Informations- und Medienzen­trum des Regionalverbandes ausgebildet. Zusammen mit sechs Beamtenanwärtern, die am 1. Oktober ihre Ausbildung aufnehmen werden, starten in diesem Jahr 15 junge Menschen ihren Berufsweg beim Regionalverband Saarbrücken. Insgesamt sind beim Regionalverband dann 50 Auszubildende und Beamtenanwärter in Ausbildung. Im September und Oktober werden zudem rund 15 Schulabgänger ein Freiwilliges Soziales Jahr in einem der 14 Jugendzentren des Regionalverbandes beginnen.

red./tt / Foto: Stephan Hett,

Regionalverband Saarbrücken

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de