Beruflicher Wiedereinstieg

Saarbrücken. Am Dienstag, 11. Januar, bietet die Agentur für Arbeit Saarland eine Online-Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe „Job | Familie | Karriere“ zum Thema beruflicher Wiedereinstieg an. Sie beginnt um 9 Uhr und dauert rund zwei Stunden.

Interessierte werden gebeten, sich unter saarbruecken.bca@arbeitsagentur.de anzumelden. Auf diesem Weg erhalten sie die Zugangsdaten zur Veranstaltung (Skype for Business).

Es gibt viele Gründe, einen beruflichen Wiedereinstieg zu planen: die Kinder sind inzwischen gut betreut oder eigenständig genug, die Zeit für die Pflege von Angehörigen ist weniger geworden, der Wunsch nach (finanzieller) Unabhängigkeit ist gewachsen oder Änderungen der persönlichen Lebensumstände machen es erforderlich. Zum Wiedereinstieg gehört neben einer ersten Orientierung vor allem auch die Festlegung von Schwerpunkten. In der Veranstaltung macht Dorothee Merziger (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt) Mut, gut vorbereitet zu starten, und beantwortet viele Fragen, die mit einem Neuanfang einhergehen: Was gilt es bereits im Vorfeld der Berufsrückkehr zu beachten? Wie gelingt die Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf? Wie können Prioritäten gesetzt werden? Welche Unterstützungsangebote gibt es für Wiedereinsteigende?

„Job | Familie | Karriere“ ist eine Vortragsreihe, die sich vorrangig an Frauen richtet und aktuelle Themen aus der Arbeitswelt behandelt. Interessierte aller Alters- und Berufsgruppen, die erwerbstätig sind oder sein möchten, sind zur Teilnahme eingeladen, auch wenn sie bisher noch nicht in Kontakt mit der Agentur für Arbeit stehen. Bislang war die Reihe unter dem Titel „BiZ&Donna“ bekannt.

Kontakt und Anmeldung

Dorothee Merziger (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt), Tel. (0681) 944-2301, E-Mail: saarbruecken.bca@arbeitsagentur.de.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de