Interregionale Jobmesse der Großregion

Saarbrücken. Auch in diesem Jahr wird es für Arbeit- und Ausbildungssuchende aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Lothringen und Luxemburg wieder die Möglichkeit geben, Stellenangebote und Unternehmen aus der gesamten Großregion kennenzulernen. Die Interregionale Jobmesse der Großregion wird am Donnerstag, dem 25. November, von 9 bis 15 Uhr in digitaler Form stattfinden. Die Messe-Seite ist unter www.webmessen.de/saarbruecken zu finden.

Die Jobmesse richtet sich an alle, die einen Arbeits-, Ausbildungs- oder Studienplatz dies- und jenseits der Grenze suchen. Die Teilnahme ist kostenlos. Ca. 80 Unternehmen aus der ­Großregion stellen ihre Stellenangebote für Fach- und Nachwuchskräfte aus und stehen Bewerbern und Interessierten per Videochat für Vorstellungsgespräche zur Verfügung.

Folgende Branchenschwerpunkte sind vertreten:

Beratungs-Partner: BA (AV/BB), BA Internationales (EURES, GüS, APT), Jobcenter, DGB, Arbeitskammer, IHK, HWK, Pole Emploi, ADEM, Arbeitsministerien RLP und SL, Taskforce für Grenzgänger, Berufsförderungsdienste der Bundeswehr, Moovijob;

Gesundheit: Klinikum Saarbrücken, Lebenshilfe, Caritasverband, Saarl. Schwesternverband, Victor´s Gruppe etc.;

Öffentlicher Dienst: BA, Rentenversicherung, Universität des Saarlandes, Polizei, Bundeswehr, Bundespolizei, EVS, Zoll etc.;

Banken / Finanzen / Versicherungen: Cosmos Direkt / Generali , Pluscard, Oddo BHF, Saarland Versicherungen, Unimed;

Logistik: Dachser, Deutsche Bahn, Deutsche Post, Contact Air, VLEXX etc.;

Industrie: Fissler, Nobilia, Villeroy & Boch Fliesen, SVOLT etc.;

Handwerk: Klima Becker, Wahlen & Schabach, Holzhauser etc.;

Handel: Möbelfundgrube, Möbel Martin, Globus Fachmärkte, Losch Gruppe / Volkswagen Luxemburg;

IT: Apple Europe, 1&1, CLC Xinteg, inexio / Deutsche Glasfaser, Intex, Orbis, Prego, ZWF etc.;

Tourismus: Center Parks Bostalsee, Victor´s Gruppe etc.

red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de