Mediengestalter/in Digital und Print

image-298
Bild 2 von 2

TypoServ Gesellschaft für Satz und Druck mbH

Zu den Arbeitsschwerpunkten des Mediengestalters gehört das Erstellen und Gestalten von gewerblichen Zeitungsanzeigen, das Layouten von Sonderprodukten (Magazine, Bücher usw.) sowie das Korrekturlesen der Satzarbeiten. Hierzu werden hauptsächlich die Software-Produkte Adobe InDesign, Adobe PhotoShop, Adobe Illustrator, Acrobat, PitStop, Solvero und Asura sowie Office-Anwendungen unter den Betriebssystemen Windows und MAC/OSX eingesetzt.

Bei der Erstellung unserer Anzeigenblätter und Sonderveröffentlichungen sowie in der Produktion für die Tageszeitungs-Verlage werden Anzeigen anhand eines vordefinierten Layouts gesetzt.

Das freie Gestalten von Anzeigen-Entwürfen nach Absprache mit unseren Kunden gehört ebenso zu den Aufgaben des Mediengestalters. Weitere Tätigkeiten sind das konvertieren und optimieren unterschiedlichster Datenformate des Kunden gemäß unserer Druckkonventionen. Bearbeiten von digital gelieferten Bildern mittels der Software Adobe PhotoShop unter
Berücksichtigung der jeweiligen Kundenvorgaben bzw. verschiedenster ICC-Profil-Voraussetzungen sind auch Aufgaben des Mediengestalters.

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Voraussetzungen: Abgeschlossene Schulausbildung, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Französisch-Kenntnisse von Vorteil
Berufsschule im Blockunterricht (eine Woche Schule, zwei Wochen im Betrieb)

Bewerbungen richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse:
leitung@typoserv.de

TypoServ Gesellschaft für Satz & Druck mbH
Gutenbergstr. 11-23
66117 Saarbrücken

www.typoserv.de
info@typoserv.de

Im Jahre 1997 gegründet, beschäftigt die TypoServ GmbH am Standort Saarbrücken heute mehr als 50 hoch­qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als Tochterunternehmen der Saarländischen Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH kennen wir die Anforderungen an einen Dienst­leister im Verlags­umfeld sehr genau. Unser Haus ist spezialisiert auf Dienst­leistungen in den Bereichen DTP-Satz, Repro und ­Korrektorat. Wir arbeiten zu 100 Prozent digital, die ­Kommunikation inbegriffen. Informationsverluste gehören damit der Vergangenheit an.

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de