Zusammenleben in Riegelsberg

RIEGELSBERG Am Freitag, 3. November, um 19 Uhr findet in der Galerie Rathaus Riegelsberg im Rahmen der Ausstellung „Nach dem Weg fragen“ eine Gesprächsrunde mit dem Titel „Auf dem Weg – Am Ziel. Zusammenleben in Riegelsberg“ statt.

Teilnehmer der Runde sind

Klaus Häusle, Bürgermeister Riegelsberg, Dr. Eva Mendgen, Kunsthistorikerin, Ali Reza Motamedi Sedeh, Projektteilnehmer, Jutta Christmann, Hilfenetzwerk Riegelsberg, und Monika Hau, Künstlerin.

Das Podium spricht über Zusammenleben, Integration und ihre Erfahrungen im Rahmen der Ausstellung „Nach dem Weg fragen“ von Monika Hau. Die Moderation übernimmt Jürgen Grandjot, Stellv. Vorsitzender Kulturverein Riegelsberg. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de