Zeichen der Wertschätzung

Haco-Einkaufszentrum spendet der „Waderner Tafel“

WADERN Marktleiterin Patrizia Jung und Martina Nickels vom Haco-Einkaufszentrum besuchten die „Waderner Tafel“ und überreichten zum Nikolaustag 240 Nikolaustüten an die Leiterin der „Tafel“, Daniela Schmidt-Müller. Patrizia Jung betonte: „Unsere Unterstützung gilt diesmal besonders den Kindern der ,Waderner Tafel‘.

Man muss nicht in die Ferne schauen, um Menschen und vor allem Kinder zu entdecken, die unsere Hilfe dringend benötigen. Deshalb unterstützen wir die ,Waderner Tafel, die sich für die Hilfsbedürftigen direkt vor unserer Haustür einsetzt“.

Groß war die Freude bei den Mitarbeitern der Tafel und Leiterin Daniela Schmidt-Müller. „Als wir vor elf Jahren die ,Tafel‘ gegründet hatten, war Haco direkt mit an Bord“, so die Tafel-Leiterin, die sich bei den Mitarbeitern des Erlebnis-Einkaufszentrums für die langjährige Zusammenarbeit bedankte.

Sara Kuhn, Dienststellenleiterin des Caritasverbandes Saar-Hochwald, erklärte, durch den Dienst der Tafel würden Hände und Herzen offen gehalten für Menschen, denen es nicht so gut geht. Auch sie dankte Haco für die großzügige Spende „Sie setzen hiermit zum einen ein Zeichen der Wertschätzung, zum anderen machen Sie die Gesichter der Kinder froh“.

mei

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de