Zehn Jahre „Die Konsorten“

Partyband veranstaltet am 8. April in der Fischbachhalle ein Jubiläumskonzert

FISCHBACH Zum zehnjährigen Jubiläum findet im April eine große Show statt – Das Konzert ist fast ausverkauft. Neun Saarländer sorgen seit zehn Jahren dafür, dass Menschen aller Generationen zu handgemachter Partymusik und zu saarländischem Mundart-Rock ausgelassen feiern können. Die saarländische Band „Die Konsorten“ feiert in diesem Jahr ihr erstes großes Bühnen­jubiläum.

Am 13. Januar starten die Musiker aus dem Sulzbach-/ Fischbachtal und dem Kreis Saarlouis mit ihrer „Jubiläumstour“. Alleine zur anstehenden Faasendsession werden die Herzblutmusiker mehr als 35 Auftritte bei den verschiedensten Vereinen meistern. „Im Karneval sind wir groß geworden“ so der Sänger der Band, Patric Schmelzer.

Was in Köln und dem gesamtem rheinischen Karneval mit Brings, Höhner, Kasalla und co fester Bestandteil ist, ist im Saarland bisher einzigartig. Die Konsorten meistern zur Session am Abend bis zu fünf Auftritte – und das im ganzen Saarland verteilt. Ein besonderes Highlight in jedem Jahr ist die Sitzungsbegleitung der Fernsehsitzung „Saarländische Narrenschau“. Seit sieben Jahren gehört die Stimmungsgruppe fest zu dieser Veranstaltung des Verbandes Saarländischer Karnevalsvereine dazu. „Das musikalische Talent der Band ist ohne weiteres ganz oben im saarländischen Karneval zu sehen“ sagt Stefan Regert, Vizepräsident des VSK. Mittlerweile spielen die Konsorten im Jahr mehr als 70 Auftritte. Ob als Cover-& Partyband auf Volksfesten wie das Stadtfest in St. Wendel, das Ohmbachseefest, das Zweibrücker Stadtfest, das Saarspektakel, die SR3 Sommeralm oder auch als absoluter Stimmungsmacher und Partykracher für die Oktoberfest­saison.

Die neun Musiker haben sich zu einem festen Bestandteil der Festkultur im Saarland etabliert. Was einst als Vereinsprojekt begann, ist heute als erfolgreiche Partycombo auch über die Landesgrenze hinaus unterwegs. Am 8. April 2017 findet die Jubiläumsshow der Konsorten statt. An diesem Abend werden neben den Konsorten auch die Nodepirade aus Sulzbach und die Band „Green Fies“ der Grünen Nelke aus Dudweiler gastieren. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Wegen der großen Nachfrage musste das Konzert in die Fischbachhalle Fischbach verlegt werden. Über die Internetseite der Konsorten www.die-konsorten.de kann man sich noch die letzten Karten sichern.

Der Eintritt an diesem Abend ist frei – jedoch muss im Vorfeld eine Verzehrkarte im Wert von 10 Euro erworben werden um den Eintritt gewährt zu be­kommen. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de