Wir im Verein mit dir

Die Aktion zur Werbung von Mitglieder von Sportvereinen hat in Schiffweiler Station gemacht

SCHIFFWEILER Am Aktionstag „Grundschulkinder in Sportvereine“ der Initiative „Wir im Verein mit Dir“ hatten rund 330 Schüler der Grundschulen Heiligenwald, Landsweiler-Reden und Schiffweiler Gelegenheit, in der Mühlbachhalle die verschiedenen Sportvereine der Gemeinde kennenzulernen.

In einem unterhaltsamen Programm, gewürzt durch Darbietungen des Sängers und Liedermachers Dennis Ebert, des Zauberers und Jongleurs Martin Mathias und des aus dem Kongo stammenden Musikers und Komponisten Dédé, präsentierten sich der TV Heiligenwald mit den Sparten Turnen und Zumba für Kids, die TG Landsweiler 1884 mit der Sportart Turnen, der SC 07 Heiligenwald mit Fußball, der TTV Stennweiler mit Tischtennis und Völkerball, das Hayashi Karatecenter mit Karate und der KKV Landsweiler-Reden mit Gardetanz.

„Da ist bestimmt für jeden etwas dabei“, erklärte Projektleiter Bernhard Schmitt. Außerdem stellte er den Kindern den „Mit-Mach-Pass“ vor, bei dem die Kinder attraktive Preise mit der freundlichen Unterstützung durch unter anderem Saartoto gewinnen können.

Ziel der Veranstaltung sei es, Grundschulkindern im Alter zwischen fünf und zehn Jahren Freude am Sport und an täglicher Bewegung zu vermitteln, umriss Bernhard Schmitt die Zielsetzung. Dazu sollen die Kinder zum Beitritt in einen oder auch mehreren Sportvereinen motiviert werden.

„Gute Vereine leisten kompetente Jugendarbeit, verinnerlichen Dinge wie Disziplin, gemeinsam sind wir stark, gegenseitiges Vertrauen, Einbringen von Stärken und Unterstützen von Schwächeren. Kinder machen die Erfahrung, dass Regeln für ein harmonisches Miteinander unverzichtbar sind und ihre Einhaltung von unschätzbarem Wert ist“, so der Projektleiter weiter.

Kooperationen von Schulen und Sportvereinen werden auch durch das Bildungsministerium gefördert. Zuständig ist dafür das Referat Sport. Entsprechende Anträge sind über die Schulleitung auf dem Dienstweg der Behörde mitzuteilen.

Pro Schulhalbjahr sind maximal 40 Übungseinheiten zu je 45 Minuten bzw. 20 Übungseinheiten zu je 90 Minuten förderfähig. Die Entscheidung obliegt nach Prüfung der Voraussetzungen dem Ministerium. Es besteht außerdem die Möglichkeit, dass Vereinsbeiträge für Kinder bedürftiger Familien im Alter von drei bis zehn Jahren aus einem Fonds, der von „Wir im Verein mit Dir“ verwaltet wird, übernommen werden. jam

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de