Weinseminar an der VHS

NEUNKIRCHEN Am Freitag, 24. November, 18:30 bis 21 Uhr steht bei der VHS Neunkirchen in der Marienstr. 2 wieder alles unter dem Motto „Wein“. Der Sommelier und Wein-Consultant Klaus Ruffing stellt an diesem Abend die Bestenauswahl des Jahres vor, der vinologische Höhepunkt der Weinseminare an der VHS. Verkostet werden äußerst charaktervolle Weine mit optimalem Genuss-Preisverhältnis. Eine interessante und ausgewogene Auswahl der jeweiligen Weinspezies „Weiß“, „Rosé“, „Rot“ und „Edelsüß“ warten auf die Kursbesucher. Begleitet werden die Weine von den Brotspezialitäten des Kultbäckers Stefan Anstadt. Eine feine Käseauswahl und Patéspezialitäten vom Biosphären-Metzger Schäfer runden die einzelnen Weine kulinarisch ab.

Das Kursentgelt beträgt 8 Euro (plus Verkostungsumlage mit Brotspezialitäten in Höhe von 35 Euro, die direkt beim Kursleiter zu entrichten ist).

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen unter (06821) 202-552 oder vhs@nk-kultur.de.red./eck

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2017
Alle Rechte vorbehalten.