Weihnachtsmarkt-Romantik in Deidesheim

Kneipp-Verein Spiesen bietet Tagesausflug an

SPIESEN Der Kneipp-Verein Spiesen bietet am Samstag, 2. Dezember einen Ausflug zum Deidesheimer Weihnachtsmarkt an. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Bahnhof in St. Ingbert.

Nach der Ankunft in Deidesheim ist ein 1,5-stündiger Stadtrundgang geplant. Danach ist Zeit für einen ausgiebigen Bummel über den Weihnachtsmarkt. Gegen 21 Uhr wird die Ausflugsgruppe zurück am St. Ingberter Bahnhof erwartet.

Seit mehr als 30 Jahren treffen sich an über 100 Ständen Aussteller und Kunsthandwerker aus ganz Deutschland in der bekannten Weinstadt Deidesheim an der Deutschen Weinstraße. Es hat sich längst herumgesprochen, dass der Deidesheimer Advent zu den romantischsten Weihnachtsmärkten Deutschlands gezählt wird. Das liegt sicherlich an der historischen Kulisse der Stadt Deidesheim, aber auch an dem liebevoll gestalteten Markt, der schon von weitem wie ein Lichtermeer aus 1000 und einer Nacht wirkt. Für das leibliche Wohl ist in der Deidesheimer „Weihnachtsscheuer“ bestens gesorgt.

Die Kosten betragen für Mitglieder 15 Euro und für Nichtmitglieder 20 Euro (inkl. Bahnfahrt und Stadtrundgang).

Anmeldung ist bei begrenzter Teilnehmerzahl bei Christine Pejic-Berrard, Tel. (06897) 764425 oder (0157) 86143191, Ute Born-Hort, Tel. (06821) 9145900 sowie per E-Mail: anmeldung@kneipp-verein-spiesen.de erforderlich.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de