Weihnachten im Schuhkarton

Volksbank Westliche Saar plus unterstützt die Caritas

SAARLOUIS Auch in diesem Jahr haben zahlreiche Kunden und Mitarbeiter der Volksbank Westliche Saar plus wieder Schuhkartons gepackt, um Kindern

aus sozialschwachen Familien an Weihnachten eine Freude zu bereiten.

Die Übergabe der Schuhkartons an Melanie Kröner vom Caritasverband Saarlouis fand in der Geschäftsstelle der Bank am Großen Markt in Saarlouis statt.

„Als Bank aus der Region ist es uns ein großes Anliegen dort zu helfen, wo Hilfe benötigt wird“, erklärt Edgar Soester, Vorsitzender des Vorstandes der Volksbank Westliche Saar plus.

Bereits zum achten Mal unterstützen Kunden, Mitarbeiter, Geschäftsstellenteams und Azubis der Bank mit liebevoll gepackten Schuhkartons die Aktion des Caritasverbandes. Das Prinzip der Aktion ist dabei ganz einfach: Jeder der sich beteiligen möchte, kann sich in der Vorweihnachtszeit in der Geschäftsstelle Saarlouis der Volksbank Westliche Saar plus melden und bekommt dann Informationen über Alter und Geschlecht des Kindes, das beschenkt werden soll.

Die Päckchen können dann individuell mit kleinen Geschenken, wie Kleidung, Süßigkeiten, Hygieneartikel oder Spielzeug, zusammengestellt und in der Geschäftsstelle der Bank abgegeben werden.

„Es hat richtig Spaß gemacht zu beobachten, wie der Geschenkehaufen in unserer Geschäftsstelle am Großen Markt von Tag zu Tag gewachsen ist“, berichten Kathrin Speicher und Melanie Dossow, Kundenberaterinnen der Bank und Organisatoren der Aktion. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de