Wandern und genießen

Saarländisch-elsässische Hüttentour um Berschweiler

BERSCHWEILER Unter dem Motto „Vom Saarland ins Elsass und zurück!“ laden der Heimat- und Verkehrsverein Berschweiler und die „Hüttenterassenbauer Berschweiler“ am Sonntag, 7. Mai, zu einer kulinarischen Zwei-Hütten-Wanderung um den Marpinger Ortsteil Berschweiler ein. Anlaufpunkte der Wanderstrecke sind die Schutzhütten des Orts.

Die Wanderung ist für Jung und Alt, für Familien und Gruppen und für alle anderen wanderlustigen Menschen geeignet. Der Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich. Start ist von 9 bis 12 Uhr am örtlichen Dorfgemeinschaftshaus, dort erfolgt die Anmeldung der Teilnehmer und die Ausgabe eines Streckenplanes. Die Wahl des Wegs zu den jeweiligen Schutzhütten bestimmen die Wanderer selbst. Um 10 Uhr kann auch an einer geführten Wanderung teilgenommen werden, die für Erwachsene und für Kinder konzipiert ist.

Es stehen Wanderstrecken von vier bis 14 Kilometern zur Auswahl. Die Tourstrecken sind darüber hinaus auch hilfsweise gekennzeichnet.

An der Hütte „Am Rothenberg“ wird saarländische Kost angeboten. Hier erwartet die hungrigen Wanderer ein Bergmannsfrühstück und eine Lyonerpfanne mit Kartoffeln. Elsässer Flammkuchen in verschiedenen Variationen kann an der zweiten Schutzhütte am Bastberg genossen werden. Neben den üblichen Getränken werden an den beiden Hütten Weine und Sekt aus dem Saarland und dem Elsass gereicht.

Um Anmeldung wird gebeten. Diese kann per Mail oder SMS erfolgen bei: Stefan Hell, Tel. (0163)7614793, stefan.hell61@gmail.com oder Thomas Alt, Tel. (0178)9319266. bauer-alt@t-online.de. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de