Waldnachmittag und Steckkurs Nikolausmode

Aktuelle Kursangebote der Volkshochschule Großrosseln

GROSSROSSELN Ein Waldnachmittag mit Singspiel und der Steckkurs „Nikolausmode“ sind aktuelle Kursangebote der vhs Großrosseln.

Am Samstag, 18. November, 15 bis 17 Uhr, bildet das französische Volkslied „Au forêt de Tolouse“ den Rahmen für einen Waldnachmittag unter dem Motto „Im Wald, da sind die Räuber“.

Eine wilde Räuberbande macht den Wald unsicher, überfällt Edelleute und raubt sie aus. Doch bald schon ist die Polizei zur Stelle. Das Lied wird zunächst in der deutschen Version auf dem Tablett gezeigt.

Schon bald schlüpfen die Teilnehmer in die Rollen des Liedes und zum Abschluss wird das Räuberlied mit allerhand wilden Verkleidungen als kleines Singspiel präsentiert. Treffpunkt: St. Nikolaus, Zu den Eichen (Schutzhütte am Ende der Straße). Dozent ist der Waldpädagoge Arnulf Staap.

Die Teilnahme von Kindern ist nur in Begleitung von Erwachsenen möglich.

Rechtzeitig zum Nikolaustag bietet die vhs Großrosseln am Samstag, 25. November, 14 bis 16.15 Uhr in der Alten Schule Naßweiler einen Steckkurs an.

Ein Gummistiefel mit Laub beklebt dient dabei als Steckgefäß. Er wird zu einem winterlichen Hingucker – etwa für den Eingangsbereich. Mit Zweigen, Äpfeln und Zapfen entsteht ein schöner Nikolausstiefel.

Die Teilnehmer werden gebeten, eine Garten- und Drahtschere, ein Messer, einen Gummistiefel und wenn möglich eine Klebepistole mitzubringen.

Anmeldung wegen Materialbeschaffung bis Mittwoch, 22. November. Dozentin ist Floristin Susanne Hübschen. Info und Anmeldung: Hans-Werner Franzen, Tel. (06809) 7463; vhs-grossrosseln@hans-werner-franzen.de.

red./am

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2017
Alle Rechte vorbehalten.