Vortrag über Osteoporose-Früherkennung

Aktion des „OPF e.V.“ mit Knochencheck und Jugendmessaktion in Merzig

MERZIG Der gemeinnützig anerkannte Verein „Osteoporose Prophylaxe und Früherkennung“ („OPF e.V.“) lädt in Zusammenarbeit mit der VHS Merzig, der Fuchs-Apotheke Merzig und der Landesvereinigung Milchwirtschaft des Saarlandes nach Merzig zu seinem Osteoporose-Früherkennungs- und Vorbeugungs-Gesundheits-Aktionstagen mit anschließender Jugend-Messaktion ein.

Am Dienstag, 23. Januar, findet ein Vortrag zum Thema „Osteoporose-Früherkennung und -Vorbeugung“ in der VHS Merzig, Gutenbergstraße 14 statt. Beginn ist um 18 Uhr, Die Teilnahme kostet 6 Euro.

Der Vortrag spricht nicht nur Frauen, sondern insbesondere auch Männer, Jugendliche und junge Menschen an. Dies insbesondere, da das Thema Osteoporose-Früherkennung und -Vorbeugung gerade von Männern und Jugendlichen in Bezug auf ihre persönliche Gesundheit total unterschätzt wird. Ein Irrtum, der durch den Vortrag widerlegt wird.

Knochendichte-Messaktion

Nach dem Vortrag macht der „OPF e.V.“ von Mittwoch, 24., bis Samstag, 27. Januar, in der Fuchs-Apotheke in der Bahnhofstraße 27 in Merzig eine Knochendichte-Messaktion. Die Messung inklusive Beratung gibt es zum Vorzugspreis von 22 Euro. Den Teilnehmern des Vortrags, die auch eine Messung machen, werden die Vortragskosten erstattet.

Im Rahmen der mit angeschlossenen Jugend-Messaktion ist für jeden Jugendlichen vom 14. bis einschließlich 19. Lebensjahr die Messung kostenlos. Junge Menschen von 20. bis einschließlich 30. Lebensjahr erhalten die Messung zum halben Preis. Der Aktions-Erlös fließt dem „OPF e.V.“ zu.

Zum Vortrag ist eine Anmeldung bei der VHS Merzig unter Tel. (06861) 8291-0 oder -12 (Peter Bost) erforderlich, zur Messung eine Anmeldung bei der Fuchs-Apotheke unter Tel. (06861) 73111 oder beim „OPF e.V“ (0171) 4911490.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de