Nistkästen für Vögel beim NABU Altstadt

KIRKEL Seit den Anfängen des Vogelschutzes zählt das Aufhängen von Nistkästen zu den festen Bestandteilen aktiver Naturschutzarbeit vor Ort. Künstliche Nisthilfen sind überall da notwendig, wo Naturhöhlen fehlen, weil es an alten und morschen Bäumen mangelt, und geeignete Brutnischen an Gebäuden immer seltener werden. Eine naturverträgliche Garten- und Waldbewirtschaftung ist heute ohne Nisthilfen nicht mehr denkbar. Der Schutz der Natur im Kleinen ist nötiger denn je.

Nistkästen erfüllen übrigens auch im Winter wichtige Aufgaben. Ob Meisen, Kleiber, Eichhörnchen oder Haselmaus – selbst die wetterbeständigsten Outdoor-Profis schätzen eine warme Schlafstube. Manchem Nager oder Vogel kann ein Nistkasten im Winter das Leben retten.

Der Naturschutzbund Altstadt bietet in diesem Jahr wieder eine Sammelbestellung von Nisthilfen zu Sonderkonditionen an. Bestellwünsche können Sie bis zum 15. November an Dieter Geib, Telefon (06841) 80429 richten. Die bestellten Nistkästen können dann Mitte Dezember in Altstadt abgeholt werden. Ein Nistkasten ist auch ein schönes und nützliches Geschenk, z.B. zu Weihnachten.

Unsere Leserreporterin Marion Geib aus Kirkel

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de