VHS: Achtsamkeit im Alltag

ST. INGBERT Die Biosphären-VHS St. Ingbert bietet ab Dienstag, 14. November, jeweils von 19 bis 20.30 Uhr, den Kurs „Achtsamkeit im Alltag“ an. Er findet unter Leitung von Margareta Laqué im VHS-Zentrum, Kohlenstraße 13, statt und umfasst vier Abende. Achtsamkeit ist eine Methode, sich mit dem eigenen Geist vertraut zu machen, seine Gedanken auf den Moment zu richten und sich seiner Gefühle bewusst zu werden. Es geht um die aufmerksame und wertfreie Wahrnehmung des Augenblicks, unsere Stimmung, das was wir gerade sehen, hören oder fühlen. Ziel des Kurses ist es, einen bewussteren Umgang mit sich und der Umwelt zu etablieren, sozusagen den Fluss der Zeit zu verlassen und in die zeitlose Gegenwart zu wechseln. Die Teilnehmer lernen verschiedene Übungen kennen, spüren Grenzen auf, werden sich ihrer inneren Haltung bewusst und erhalten Anregungen, wie sich die Übungen gut in ihren Alltag integrieren lassen. Anmeldung bei der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstraße 71, Tel. (06894) 13-721, E-Mail vhs@st-ingbert.de. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de