Versuchter Raubüberfall

SAARLOUIS Am Montag, 12. Juni, 12.56 Uhr, wurde das Schuhgeschäft „L&R“ auf dem Röderberg in Saarlouis von zwei unbekannten Tätern überfallen.

Hierbei richtete einer der beiden Täter eine Waffe gegen die Kassiererin. Die Mutter der Kassiererin, die sich zur gleichen Zeit im Geschäft befand, rief den nicht vermummten Tätern zu, dass sie von der Überwachungskamera gefilmt werden. Daraufhin verließen die Täter umgehend das Geschäft.

Beide Täter werden auf 20 bis 30 Jahre alt und etwa 1,70 m groß geschätzt. Der bewaffnete Täter trug eine dunkelgrüne Kapuzenjacke, eine breite Hose und führte einen dunklen Rucksack mit. Von diesem konnte ein Phantombild erstellt werden.

Hinweise zur Identität bitte an die Polizeiinspektion Saarlouis richten, Tel. (06831) 9010. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de