VdK feiert seinen 70. Geburtstag

Großes Familienfest am 15. September rund um das Saarbrücker Schloss

SAARBRÜCKEN Der VdK Saarland wird in diesem Jahr 70 Jahre alt. Diesen runden Geburtstag feiert der größte saarländische Sozialverband am Freitag, 15. September, ab 14 Uhr mit einem Familienfest rund ums Saarbrücker Schloss.

Für Familien mit Kindern hat der VdK ein ganz besonderes Programm zusammengestellt aus Beiträgen des Puppentheaters Kussani, Jonglage der Zirkusschule Kokolores und Zauberkunst der Zauberfamilie Mathias.

Jonglieren mit Bällen, Kegeln, Ringen, Tüchern, Devil-Sticks oder Keulen – das zeigt die Zirkusschule Kokolores in Workshops zum Mitmachen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Der mehrfache deutsche Weltmeister der Kinderzauberei Martin Mathias verzaubert mit seinen Tricks nicht nur die kleinen Leute. Er wird von seinem Sohn, dem Vize-Europameister Jakob Mathias (22), sowie von seiner Frau Tatjana unterstützt. Das Puppentheater Dieter Kussani erklärt Kindern in spielerischer Form als Umweltkasper, was Umweltschutz bedeutet – mit drei verschiedenen Stücken um 14 Uhr, 15.15 Uhr und 16.30 Uhr. Im Stück „Kasper räumt die Umwelt auf“ zeigt der Umweltkasper, wie man Abfall richtig trennt, damit er wiederverwertet werden kann. Bei der Aufführung „Wasser ist Leben“ lernen Kinder wie der Wasserkreislauf funktioniert und wie sehr die Qualität des Wassers vom Verhalten des Menschen abhängt. In „Energieräuber“ erklärt der Umweltkasper, welche Haushaltsgeräte besonders viel Energie fressen und mit welchen Tricks man Energie sparen kann.

Weitere Attraktionen des Fests sind eine Hüpfburg und eine Torwand. Der VdK Saarland wird mit Infoständen über seine Arbeit und seine Angebote informieren. Mitglieder, Freunde und Bekannte, aber auch Menschen, die den VdK einfach einmal kennenlernen möchten, sind herzlich eingeladen. red./sh

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de