US-Folk- und Countrytradition

Konzert mit Sam Amidon im Theater am Ring

SAARLOUIS Am Freitag, dem 3. November, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) ist Sam Amidon zu Gast im Theater am Ring. präsentiert wird das Konzert von Hotelllounge ica & SG Kultur.

Der Wahl-Londoner Sam Amidon wuchs als Kind musikalischer Puppenspieler in Vermont auf, umgeben von Musikinstrumenten und Musik von Miles Davis bis Talking Heads.

Mit Anfang Zwanzig zog der versierte Irish Fiddler nach New York, um seiner Leidenschaft für Freejazz nachzugehen, Gitarrespielen zu lernen und in Irish Pubs aufzutreten. Allmählich baute er Storytelling und schräge Tanzeinlagen in seine Shows ein, trat in „The Kitchen“ in Chelsea auf und tourte mit der Band Doveman seines Jugendfreundes Thomas Bartlett. Auf seinem Weg hat Amidon schon weltweit zu unzähligen Gelegenheiten performt, sei es in Zusammenarbeit mit anderen Musikern wie dem multitalentierten Nico Muhly, Beth Orton oder Glen Hansard. Als Gast taucht er auf Alben von Tune-Yards, Aoife O’Donovan and den Blin Boys Of Alabama auf.

Seine Soloarbeiten entstehen mit minimalem instrumentalen Einsatz, Sounds und Samples. Durch sein tiefgreifendes Wissen über traditionelle Liedformen, schafft er es musikalische Miniaturen in der US-Folk- und Countrytradition zu komponieren.

Amidons Arrangements bestechen durch Schlichtheit und Ökonomie der Mittel.

Karten fürs Konzert mit Sam Amidon gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de