Ursprünglicher Charme

(djd). Natürlichkeit ist in - ganz besonders bei der Inneneinrichtung. Hochwertige Hölzer und weitere Naturmaterialien stehen für Möbel, Bodenbelägen und Co. hoch im Kurs. Sie verleihen dem Zuhause ein individuelles Gesicht und fördern zudem ein gesundes Raumklima. Urwüchsiges, massives Holz in Verbindung mit edlem Metall wie einer matten Bronze-Kupfer-Optik bildet einen Raumschmuck im wahrsten Sinn des Wortes.

Gesund wohnen mit Massivholz

Mit diesem Trend verbindet sich nicht nur der Wunsch nach Behaglichkeit im privaten Nest. Zugleich achten viele Verbraucher wieder bewusster auf die verwendeten Materialien und ihre ökologischen Eigenschaften. Massivholz etwa weist nur geringe Emission auf.


Handwerk ist immer gefragt

(djd). Klassisches Handwerk erlebt seine Renaissance. Immer mehr Menschen ist es wichtig, aus welchen Materialien und unter welchen Bedingungen ihre Möbel gefertigt werden. Massive Naturholzmöbel etwa können die Wohngesundheit positiv beeinflussen, indem sie die Raumluft nicht unnötig mit Emissionen belasten.

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de