Umbau Verkehrsknotenpunkt

OTTWEILER Am Montag, 13. November wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit dem Umbau des Verkehrsknotenpunktes B 420 / L 124 („Fürther Straße“ / „Saarbrücker Straße“) in der Ortsdurchfahrt Ottweiler beginnen. Dabei wird die Eckausrundung des rechten Fahrbahnrandes der Fahrtbeziehung „Fürth – Stadtmitte Ottweiler“ verbreitert und verbessert. Im Zuge dieser Arbeiten wird auch der parallel verlaufende Gehweg erneuert sowie die Fahrbahn der Einmündung erneuert. Die Baumaßnahme wird in drei Bauphasen abgewickelt. Die Verkehrsteilnehmer werden mittels 3-Phasen-Lichtsignalanlage am jeweiligen Baufeld vorbeigeführt. Die Baustelle wird, vorbehaltlich geeigneter Witterung, bis zum Montag, 4. Dezember andauern.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de