Überregional sehr erfolgreich

Traditionelle Sportlerehrung der Gemeinde Quierschied – Die Besten wurden ausgezeichnet

QUIERSCHIED Etwas später als üblich fand in diesem Jahr die Ehrung der besten Sportler der Gemeinde Quierschied statt. Doch das Warten hat sich gelohnt: Schließlich sollten die auf Landesebene oder sogar höher erfolgreichen Athleten aus der Gemeinde im würdigen Rahmen des neuen Veranstaltungssaals „Q.lisse – Haus der Kultur“ für ihre Leistungen in der Saison 2016/2017 geehrt werden. Dazu trugen neben dem feierlichen Ambiente auch die anerkennenden Worte von Bürgermeister Lutz Maurer bei. Er lobte nicht nur die „herausragenden Ergebnisse“ der insgesamt 42 Sportler, sondern betonte auch, dass sie ihren Beitrag dazu leisteten, das positive und sportliche Image der Gemeinde Quierschied über ihre Disziplinen ins ganze Land und über die Landesgrenzen hinaus zu transportieren. Dafür bekamen sie neben einer Urkunde ein kleines Präsent der Gemeinde.

Auch die ehrenamtliche Arbeit der Trainer sowie der Vorstandsmitglieder in den Vereinen würden mit den Leistungen ihrer Mitglieder ausgezeichnet. Ihnen sprach er seinen herzlichen Dank für ihr großes gesellschaftliches Engagement aus. Den Dank des Verwaltungschefs verdienten sich auch die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung, allen voran Claudia Spang, die für die Vorbereitung und gelungene Durchführung der Veranstaltung verantwortlich zeichnete. Zwischen den Ehrungen der Mannschafts- und Einzelsportler sorgte die HipHop-Tanzgruppe „Silvery“ der Tanzschule Bootz-Ohlmann für Kurzweil.

Für ihre Erfolge wurden geehrt: Ben Darke, Tom Rosar, Joelle Martin, Lena Schuh, Kim Walter, Jasmin Walter und Felix Birringer (alle Volleyball), Uwe Thome, Bärbel Lauer, Peter Lessing, Sandra Hohenadel, Stefan Stein, Max Kreutzer und Jörg Schwarz (alle Cornhole/Sackloch), Lars Quoiffy (Cornhole/Sackloch und Sportschütze), Deborah Lambert, Katharina Hein und Reiner Grewenig (alle Sportschützen), Jurek Frey und Jola Frey (Schwimmen), Reinhard Schmitt (Radsport), Alois Weisenbach und Lara Georg (Gymnastik), Karin Fell, Andreas Feid, Andrea Schneider, Thomas Wirbel und Jannick Gemenig (alle Leichtathletik), Frank Dörr, Sehriban Ergel-Özgür, Gert Schmitt, Maely Schmidt, Luigi Sorrentino und Carsten Pidanset (alle Judo), Angelika Rodner und Michael Vogelpoth (beide Beachtennis), Lothar Weisenbach (Turnen), Colleen Weber (Triathlon) sowie Anke Lander, Lisa Schweitzer und Gretchen Kannengießer (Sportangeln).

red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de