Tödlicher Verkehrsunfall

Pkw-Fahrerin verunglückt in Nonnweiler-Primstal

NONNWEILER Eine 58-jährige Pkw-Fahrerin aus Nohfelden befuhr am 7. November um 18.28 Uhr die Hauptstraße (L 148) in Nonnweiler-Primstal in Fahrtrichtung Wadern. Laut Zeugenaussagen kommt sie im Verlauf einer Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kolllidiert mit der Wand eines Wohnhauses. Durch den Aufprall wird das Fahrzeug der Frau auf einen vor dem Wohnhaus stehenden Pkw geschleudert. Die schwer verletzte Pkw-Fahrerin wird zunächst einem Saarbrücker Krankenhaus zugeführt, in welchem sie im Verlauf des Abends verstirbt. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstanden jeweils Totalschäden. Das Wohnhaus wurde erheblich beschädigt. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Nordsaarland. Eingesetzt waren neben zwei Krankenwagenbesatzungen und einem Notarztfahrzeug noch 4 Feuerwehrfahrzeuge der freiwilligen Feuerwehr Primstal. Während der Unfallaufnahme war die L 148 bis um 201.5 Uhr voll gesperrt. red./sb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de