Swingmusik zum Jahresausklang

ST. WENDEL Am Vorabend zum 3. Advent lud die Bigband des Gymnasium Wendalinum unter Leitung von Thomas Zimmermann in die Aula der Schule zur swingenden Weihnacht ein. Als besonderer Gast trat die Bigband des Gymnasium Ochsenhausen (BW) unter Leitung von Herrn Neuburger auf, die noch vor einigen Jahren unter Leitung von Herrn Zimmermann stand, als dieser dort als Musiklehrer unterrichtete, bevor ihn sein Weg wieder in die Heimat führte.

Mit Titel wie Have Yourself A Merry Little Christmas, Frosty The Snowman, Santa Baby u. v. m verzauberte die Bigband des Wendalinum nicht nur den Konzertsaal in eine winterlich weihnachtliche Musiklandschaft, sondern ließ den Zuhörern auch keine andere Wahl, als sich von der Musik anstecken zu lassen und sich dem swingenden Feeling hinzugeben.

Mit dem Titel Santa Baby aus dem Jahre 1953 bewiesen die Musiker und Sängerin Nina Theobald (Klasse 11), dass auch die sanfteren Töne in ihr Repertoire gehören – nur einer der vielen musikalischen Sterne an diesem Abend. Den ersten Teil des Programms beendete die Bigband der Schule mit dem Titel Jingle-Bell Rock, einem Stück, in dem noch einmal jede Instrumentengruppe solistisch auftrat und an Virtuosität begeisterte.

Die Bigband aus Ochsenhausen gestaltete den zweiten Teil auch ganz im Sinne des Themas – so erklangen Titel wie Let It Snow, White Christmas und Santa’s In Town. Den grandiosen Höhepunkt bildete schließlich der gemeinsame Auftritt beider Bands. Die ca. 45 Musiker brachten das Publikum zum Staunen und beschenkten die Zuhörer mit Titel wie A Holy Jolly Christmas und Old Time Rock’n’ Roll.

Nach dem gelungenen Konzert bedankten sich die Schüler aus Baden-Württemberg bei den Gastfamilien, dem Schulleiter Herrn Ohlmann und bei Herrn Zimmermann für die große Gastfreundschaft und luden die Bigband des Wendalinum im Gegenzug zu sich nach Ochsenhausen ein. So darf sich die noch junge Schulbigband vom Wendalinum freuen, im Sommer 2018 das erste Mal auf eine Konzertreise zu gehen und die Fahne saarländischer Schul-Jazz-Musik in Baden-Württemberg hoch zu halten.

red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de