„Sterne des Sports“

TTC Altenwald für das Finale nominiert

ALTENWALD Dieser Tage erreichte das Postfach des TTC Altenwald Post mit hocherfreulichem Inhalt: es handelte sich um die Nominierung zum Landesfinale der „Sterne des Sports“. Anfang des Jahres hat sich der Verein im Rahmen des Projektes der Integration unterstützungsbedürftiger Personen – mittels Sport im Verein beim Wettbewerb angemeldet, nun – kurz nach Abschluss der Hauptphase des Projektes – erfolgte die Nominierung des Gremiums aus Vertretern von LSVS und Vereinigter Volksbank zum silbernen Stern des Sports.

„Wir sind natürlich total begeistert, dass wir zum Landesfinale nominiert sind. Diese Wertschätzung bedeutet uns sehr viel und zeigt uns, dass wir richtige und wichtige Arbeit leisten. Wir freuen uns, dass unser erfolgreiches Projekt weitere Unterstützer und Anerkennung erfährt und im Rahmen der Veranstaltung in der Staatskanzlei präsentiert wird“, so der Vorsitzende Florian Kern.

Das Landesfinale mit der Preisverleihung findet am 23. November in der Staatskanzlei in Saarbrücken statt.

red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de