Sterbekasse Quierschied tagte

Hugo Persch im Amt des 1. Vorsitzenden wiedergewählt

QUIERSCHIED Zur Mitgliederversammlung der Sterbekasse Quierschied begrüßte der Vorsitzende, Hugo Persch, die Anwesenden. Die Mitglieder wurden anschließend über die Vermögenslage des Vereins informiert.

Da im normalen Geschäftsbetrieb ein Überschuss erzielt wurde, konnte der Geschäftsführer im Namen des Vorstandes dessen Zufriedenheit mit dem Verlauf des vergangenen Jahres vermelden.

Auch andere wichtige Informationen über das vergangene Jahr und die geplanten Eckdaten für das Jahr 2017 wurden den Mitgliedern anschaulich und intensiv vermittelt.

Die satzungsgemäßen Wahlen der stellvertretenden Vorsitzenden, der stellvertretenden Geschäftsführerin, eines Beisitzers, sowie eines Kassenprüfers und eines stellvertretenden Kassenprüfers wurden durchgeführt. Dabei erfolgte die Wiederwahl der einzelnen Vorstandsmitglieder und der Kassenprüfer, bei eigener Stimmenthaltung, einstimmig.

Die Sterbekasse wird also weiterhin vom bisherigen Vorsitzenden Hugo Persch geführt.

Zur vorgeschlagenen Satzungsänderung ergaben sich diverse Fragen der Mitglieder an den Vorstand. Dieser konnte alle Fragen zur Zufriedenheit beantworten. Danach erfolgte die Zustimmung zur Änderung der Satzung einstimmig. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de