Smartphones

Die VHS Püttlingen bietet ab Montag, 25. September, einen Kurs an, in dem Interessierte sich mit der Bedienung von Smartphones mit Android-Betriebssystemen vertraut machen können (Kurs 9602). Es ist eine Anmeldung erforderlich.

PÜTTLINGEN Einfach nur telefonieren und SMS schreiben mit dem Handy war gestern. Die modernen Handys heißen „Smartphone“. Bei diesen Geräten ist das Telefonieren und SMS-Schreiben nur ein Bruchteil seiner Anwendungen. Das Smartphone vereint vielmehr zahlreiche Möglichkeiten in einem Gerät und ist in vielen Bereichen einem vollwertigen Computer gleichzusetzen. Es öffnet auf einfache Weise die Welt ins Internet, ist Terminkalender, Foto- und Filmkamera mit höchster Qualität, Musikbox und Videoplayer, Diktier- und Schreibgerät, und und und.

Charakteristik eines Smartphone ist die Bedienung über das Display mit sog. Gesten, d.h. tippen, wischen, streichen. Die installierten Programme nennt man „Apps“. Davon sind viele bereits vorinstalliert, wie zum Beispiel der Internetbrowser, Kamera,

E-Mail, Navigator. Zahlreiche Apps sind im Internet kostenlos oder gegen geringe Gebühr erhältlich.

Der Kurs bezieht sich auf Smartphones mit den weit verbreiteten Android-Betriebssystemen (nicht das iPhone von Apple) und findet in Form eines Workshops statt. Nach Erklärung und Einstellung der wichtigsten Grundfunktionen werden verschiedene Anwendungen nach Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmer eingeübt und ausprobiert.

Wichtige Voraussetzung: Das Smartphone ist vollgeladen, ein Google-Konto ist eingerichtet und es verfügt über eine SIM-Karte mit genügend Datenvolumen.

Der Kurs beginnt am 25. September und findet von 18 bis 20.15 Uhr im Kulturbahnhof PÜttlingen statt. Weitere Termine sind am 16., 23., und 30. Oktober. Weitere Informationen und Einzelheiten zu den aktuellen Veranstaltungen finden Interessierte auf www.vhs-in-puettlingen.de und im aktuellen Semesterprogramm. Information und Anmeldung: Tel. (06898) 691-186, E-Mail: vhs@puettlingen.de. red./sh

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de