S‘is Weiberfaasenacht

Schlager der 1960er zum Mitsingen im Kaffeehaus

OMMERSHEIM Am Donnerstag und Freitag, 8. und 9. Februar, finden im Kaffeehaus in Ommersheim jeweils ab 20 Uhr Konzerte unter dem Motto „Schlager der 1960er zum Mitsingen“ statt.

Die spät berufene Sängerin und Gitarristin Margarethe Preiß und der Pianist Berthold Hemmen wollen am Fetten Donnerstag im Publikum nach sentimentalen musikalischen Übereinstimmungen fischen. Beide waren noch Kinder, als die Schlagerwelle der 1960er über sie hereinbrach und sie umspülte, was wohl dazu geführt haben mag, dass sie sich auch später – als Chansoninterpreten – in der Popmusik zuhause fühlten.

Nun ist ja ein offenes Geheimnis, dass die Musik im Kaffeehaus in der Regel andere Ansprüche bedient, was die musikalischen Stile betrifft. Diesmal aber soll sich alles um den Spaß am Singen und Mitsingen drehen. Dafür eignen sich bestens die alten Schlager, die sorgfältig ausgesucht und deren Texte in ein kleines Mitsing-Liederheft gestellt wurden, so dass einem engagierten Gesang aller nichts mehr im Wege steht. Und wahrscheinlich kommt es darüber hinaus zu spontanen Gesängen, die natürlich ebenso willkommen sind.

Es wird erinnert an Idole jener Zeit wie Marianne Rosenberg, Heidi Brühl, Gitte, Conny Francis, Alma Cogan, Rex Gildo, Conny Froboess, Freddy Quinn, Alexandra, Margot Werner, Manuela, Trude Herr, Udo Jürgens, Dalia Lavi, Siw Malmquist, Caterina Valente, Bill Ramsey, Cliff Richard u.a.

Selbstverständlich ist Verbootse erwünscht, aber keinesfalls Bedingung.

Anmeldung unter Tel. (06803) 2888.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de