Serkan Göcer löst seinen Vertrag beim FCS auf

Nach Tim Kruse hat auch Serkan Göcer seinen bis Saisonende geltenden Vertrag beim 1. FC Saarbrücken aufgelöst. Zu Beginn des Jahres hatte sich aufgrund der veränderten Konstellation in Bezug auf die Neuzugänge eine für alle neue Situation ergeben. Daraufhin wurde Göcer in einem offenen und ehrlichen Gespräch mitgeteilt, dass es perspektivisch gesehen besser wäre, sich eine neue Herausforderung zu suchen.

Der 1. FC Saarbrücken bedankt sich bei Serkan Göcer für sein Engagement im Trikot der Blau-Schwarzen und wünscht viel Erfolg für den zukünftigen Karriereverlauf. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de