Seniorenmittagstische immer beliebter

Neuer Flyer und erste bundesweite Schulung im Saarland

LANDKREIS NEUNKIRCHEN Auch im Saarland erfreuen sich Seniorenmittagstische immer größerer Beliebtheit. Die sechs Mittagstische im Landkreis Neunkirchen, die sich mit Unterstützung der KISS – Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland zwischen 2014 und 2017 gegründet haben, können sich über steigende Besucherzahlen freuen.

Nicht nur das leckere Essen, sondern vielmehr die netten Gespräche in angenehmer Atmosphäre und das Gefühl von Gemeinschaft, machen diese Treffen bei den Senioren so beliebt. Seniorenmittagstische wirken der Vereinsamung und Isolation von älteren Menschen entgegen und ermöglichen Teilhabe.

Die Idee des gemeinsamen Mittagstisches sollte deshalb weiterhin Schule machen, und sich auch über die Grenzen des Landkreises Neunkirchen hinweg ausbreiten.

Das Projekt, das unterstützt vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes, sich mit geringem personellen und finanziellen Aufwand umsetzen lässt, bietet älteren Menschen die Chance, sich regelmäßig zu treffen, gemeinsam zu essen, sich auszutauschen, Freundschaften zu bilden und an der Gemeinschaft teilzunehmen. Gerne unterstützt die KISS bei der Initiierung weiterer Mittagstische.

In einem neu erschienenen Faltblatt sind alle Informationen zum Projekt Seniorenmittagstische im Landkreis Neunkirchen zusammengetragen und alle Mittagstisch-Standorte mit ihren Angeboten aufgelistet. Regelmäßige Netzwerktreffen der „Mittagstischverantwortlichen“ helfen dabei, relevante Themen, frühzeitig aufzugreifen und so Impulse für die Umsetzung vor Ort zu geben. Themen wie „gesunde Küche“, Beweglichkeit und fit im Alter werden zukünftig noch stärker in den Fokus rücken.

Schulung in Illingen

Der Anfang ist eine bundesweit erstmals stattfindende Seniorenmittagstischschulung. Den Veranstaltern KISS, Landkreis Neunkirchen Leitstelle „älter werden“ und ASB Illingen ist es gelungen, IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und Bewegung und die BAGSO Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen zu gewinnen, ihre bundesweit erste Mittagstisch–Angebotsschulung „Auf Rädern zum Essen“ hier im Landkreis Neunkirchen durchzuführen.

Sie findet am Mittwoch, 25. Oktober von 9:30 bis 16 Uhr beim ASB Illingen, Poststr. 7 in Illingen statt. Teilnehmen können alle, die mehr über Seniorenmittagstische erfahren wollen, Personen, die bereits im Bereich Mittagstische tätig sind oder ein neues Angebot aufbauen wollen.

Die Schulung ist kostenlos, lediglich für das Mittagessen wird ein Kostenbeitrag erhoben.

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung, sowie zu dem Faltblatt „Seniorenmittagstische im Landkreis Neunkirchen“ bei KISS, Beate Ufer, (0681) 960213-0 oder kontakt@selbsthilfe-saar.de.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de