Seniorenbeirat vertritt die Belange der Älteren

Neues Gremium ist in Saarlouis zur konstituierenden Sitzung zusammengekommen

SAARLOUIS Seit Oktober verfügt die Kreisstadt Saarlouis über einen Seniorenbeirat. Dessen Gründung unterstreicht angesichts der stetig steigenden Zahl von Seniorinnen und Senioren die Notwendigkeit, der Altersgerechtigkeit des Gemeinwesens noch stärker als bisher besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

18 vom Stadtrat, Verbänden und anderen Institutionen berufene Mitglieder wurden in der konstituierenden Sitzung von Bürgermeisterin Marion Jost in ihr neues Amt verpflichtet, zum Sprecher wurde Hans Werner Strauß gewählt.

Marion Jost begrüßte die Anwesenden im Sitzungssaal des Rathauses und belehrte nach dem Kommunalselbstverfassungsgesetz über Anwesenheits- und Verschwiegenheitspflicht.

Anschließend erfolgte die Verpflichtung per Handschlag. Sie bedankte sich für die Bereitschaft, dieses Ehrenamt anzunehmen und versicherte dem neuen Gremium für seine Aufgaben eine gute Zusammenarbeit mit Verwaltungsspitze, Verwaltung und Stadtrat.

Seniorenmoderatorin Birgit Cramaro und das Amt für Familien, Soziales, Schulen und Sport sind die direkten Ansprechpartner. Sie unterstützen den Seniorenbeirat dabei, die Interessen und Belange der älteren Menschen wahrzunehmen und in allen altersbedeutsamen Bereichen Ideen zur Verbesserung ihrer Lebensverhältnisse zu entwickeln.

Gerhard Ballas, Vorsitzender des Landesseniorenbeirates, überbrachte Grüße aus Saarbrücken. „Heute ist ein guter Tag für Saarlouis. Seniorenbeiräte sind ein wichtiges Instrument, ihre Arbeit umfasst meist nicht nur Maßnahmen für die ältere Generation, sondern hat auch oft maßgebliche Auswirkungen auf andere Bereiche der Gesellschaft“, sagte er und hieß die Mitglieder gleichzeitig in der Landesarbeitsgemeinschaft der Kommunalen Seniorenbeiräte willkommen.

Zum Sprecher des Saarlouiser Seniorenbeirates wurde Hans Werner Strauß gewählt, seine Stellvertreterinnen sind Marianne Fontaine und Brigitte Hort.

Sitzungen finden alle sechs Monate statt. Anfragen an den Seniorenbeirat erfolgen über Birgit Cramaro unter Tel. (06831) 443383; birgit.cramaro@saarlouis.de.

red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de