Seelische Gesundheit

ST. INGBERT Zum Austausch von Erfahrungen und Wege aufzuzeigen, die für Betroffene im Umgang mit ihrer Erkrankung und in der Alltagsbewältigung hilfreich sind, hat sich eine neue Selbsthilfegruppe Seelische Gesundheit in St. Ingbert gegründet. Die Gruppe trifft sich alle zwei Wochen immer in den ungeraden Kalenderwochen donnerstags von 18 bis 20 Uhr. Treffpunkt sind die Räumlichkeiten der Malteser in der Ludwigsstraße 29. Der Rum ist barrierefrei erreichbar. Informationen und Rückfragen bei KISS, Tel. (0681) 960213-0, E-Mail kontakt@selbsthilfe-saar.de. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de