Sechs Treppchenplätze

Tänzer der TG Blau-Gold sahnten ab

ST. INGBERT Drei Tanzpaare, zwei Turnierorte, vier Altersklassen, sechs Treppchenplätze; so die Bilanz der TG Blau-Gold St. Ingbert. In Leonberg auf dem zur TBW-Trophy gehörigen Turnier starteten am Samstag in der Senioren II D Standard-Klasse Thorsten Funk und Kerstin Schmitt für die TG Blau-Gold aus St. Ingbert. In einem Feld aus 13 Paaren ertanzten sie sich mit einer super Leistung den ersten Platz. Ebenfalls in Leonberg gingen in der Senioren I S Standard-Klasse, der höchsten Leistungsklasse, Axel und Susanne Brauner aus St. Ingbert an den Start. Sie erreichten mit einem gut getanzten Turnier den dritten Platz von vier Paaren. Die beiden Paare Funk/Schmitt und Brauner/Brauner starteten in den gleichen Klassen am Sonntag erneut in Leonberg. Funk/Schmitt erreichten dort erneut den ersten Platz, diesmal von elf gestarteten Paaren. Brauner/Brauner verbesserten sich im Vergleich zum Vortag um einen Platz und belegten in einem Feld von vier Paaren Rang zwei. Ebenfalls am Sonntag nahmen Tobias Jungbär und Natalja Haas an den Heilbronner Tanzsporttagen teil. Das Paar der TG Blau-Gold St. Ingbert fuhr als Doppelstarter zum Turnier. Das bedeutet, sie starteten nicht nur in ihrer Altersklasse, der Hauptgruppe II C Standard-Klasse, sondern auch in der jüngeren Hauptgruppe I C Standard-Klasse. Dort belegten sie mit einem klaren Ergebnis den dritten Platz von sechs teilnehmenden Paaren. In der Hauptgruppe II schließlich ertanzten sich Jungbär/Haas mit Tendenz nach oben von fünf startenden Paaren erneut den dritten Platz. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de