Schritt für Schritt zum Wunschgewicht

(djd). Abnehmwillige haben in der Regel zwei große Feinde: Ein irrationales Abnehmziel und Ungeduld. Steht der Frühling vor der Tür, versuchen viele Übergewichtige, ihren Winterspeck so schnell wie möglich los zu werden. Doch wer mit Crash-Diäten und einem Mammut-Sportprogramm versucht, mehr als ein Kilo pro Woche abzunehmen, wird rasch am Jojo-Effekt und mangelndem Durchhaltevermögen scheitern. Nach Angaben von Beate Fuchs vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de beispielsweise rät die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) dazu, pro Woche nicht mehr als ein halbes Kilo zu verlieren und langsam abzunehmen. So sei gewährleistet, dass der Organismus während der Diät mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt ist und nach Ende der Gewichtsreduktion nicht der Jojo-Effekt eintrete.
Dauerhaft erfolgreich abnehmen lässt sich etwa durch eine bewusste Ernährung in Kombination mit regelmäßigem Ausdauersport. Wünschenswert ist dabei ein tägliches Energiedefizit von etwa 500 Kalorien, um einen langsamen Gewichtsverlust zu erreichen.

Protokollieren statt gedankenlos Schlemmen

Wer zu Übergewicht neigt, sollte lernen, zwischen Appetit und richtigem Hunger zu unterscheiden. Totaler Verzicht muss dabei aber nicht sein: Hin und wieder eine kleine Süßigkeit ist keine Ernährungssünde, sondern trägt dazu bei, die Diät durchzuhalten. Einen Phasenplan zum Abnehmen und weiterführende Tipps zum Thema Gewichtsmanagement gibt es beispielsweise unter www.cefamagar.de. Anhand eines Ernährungsprotokolls zum Analysieren des persönlichen Essverhaltens können Kalorienfallen ausfindig gemacht und umgangen werden.

Tipps für erfolgreiches Abnehmen

- Mehr Energie verbrauchen, als mit der Nahrung aufgenommen wird: Treppe statt Fahrstuhl, mit dem Rad zur Arbeit, Spaziergang am Abend. Auch Ausdauersportarten wie Nordic Walking oder Schwimmen eignen sich bestens für Einsteiger.

- Langsam essen: Der Körper benötigt etwa eine halbe Stunde, um ein Sättigungssignal zu senden.

- Heißhunger vermeiden: Gesunde, kalorienarme Häppchen wie Gemüse- oder Obststückchen, eine Tasse Tee, ein Teller Brühe oder ein Glas Wasser sättigen und helfen, die "Esslust" zu vertreiben.

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2017
Alle Rechte vorbehalten.