Saarländischer Bildungspreis

KBBZ Neunkirchen von der VSU als eine von fünf Schulen ausgezeichnet

SAARBRÜCKEN/NEUNKIRCHEN Das Kaufmännische Berufsbildungszentrum (KBBZ) erhielt als einer von fünf Preisträgern von der Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände (VSU) im feierlichen Rahmen des Saarländischen Unternehmertages im Festsaal des Saarbrücker Schlosses den mit insgesamt 15000 Euro dotierten „Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft“.

Mit dem Preisgeld, das von der Stiftung ME Saar zur Verfügung gestellt wurde, sollen zukünftige Projekte und Aktivitäten gezielt unterstützt werden, die die beruflichen Perspektiven junger Menschen fördern. Der Preis wurde in dieser Form bereits zum zweiten Mal an verschiedene Preisträger verliehen.

„Ein Scheck von 3000 Euro ist eine außerordentlich erfreuliche Bestätigung für unsere Arbeit, die wir immer an den Bedürfnissen unserer Schüler ausrichten. Dass gerade unser Konzept der Förderung ökonomischer Kompetenzen, die sowohl im Rahmen des Lehrplans als auch darüber hinaus viele engagierte Lehrer leisten, derartig honoriert wurde, freut mich ganz besonders!“, sagte Schulleiter Heiko Staub.

Konkret geht es bei der Förderung um die so genannten JUNIOR-Projekte: Dabei gründen die Schüler des KBBZ im Rahmen des studienvorbereitenden Seminarfachs ihr eigenes Unternehmen, das ausschließlich von den kreativen Ideen der jungen Menschen lebt und es erlaubt, hautnah wirtschaftliche Fertigkeiten und Kenntnisse zu erlernen.

So setzen die Schüler in zahlreichen individuellen Situationen Entscheidungen um, die sich aus unternehmerischem Denken und Handeln ergeben. „Uns ist es wichtig, dass stets der Zusammenhang sowie die Verbindung zu den beruflichen Profilfächern (Betriebswirtschaftslehre einschließlich Rechnungswesen, Gesundheit und Pädagogik/Psychologie) gewährleistet ist“, resümiert auch der Abteilungsleiter des beruflichen Oberstufengymnasiums, Hans-Werner Backes, zufrieden.

Seit vielen Jahren ist es am KBBZ Neunkirchen möglich, die Allgemeine Hochschulreife zu erlangen, mit der jedes Studienfach an jeder Universität studiert werden kann.

red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de