Saar 05 Hockey Meisterschaft knapp verpasst

Bei der Endrunde der Knaben A in Speyer reichte ein 1:1 Unentschieden gegen den HC Speyer und der überlegene 5:1 Erfolg gegen den TV Alzey zum Einzug ins Halbfinale. Gegen den TSV Schott Mainz konnte ein 2:0 verbucht werden. Das große Ziel Finale war trotz krankheitsbedingter Ausfälle erreicht. Gegen den SC Idar Oberstein kam es nach ausgeglichenem Spiel schließlich zum Sieben-Meter-Schießen. Nach überaus spannendem Verlauf mussten sich die Spieler nach einem Schuss an den Pfosten mit 6:7 geschlagen geben.

Die Knaben B absolvierten ihre Endrunde in Bad Dürkheim und konnten das Halbfinale mit einem 0:0 gegen den Dürkheimer HC und einem 1:0 über Schott Mainz erreichen. Dort musste man sich dem späteren Meister Frankenthal geschlagen geben und erreichte letztlich im kleinen Finale den vierten Platz.

Bei der für den 09.04.11 terminierten Mitgliederversammlung der Hockeyabteilung des Saar 05 um 15.30 Uhr in der Turnhalle Brebach, Saarbrücker Str. 136 ( Einladung und Tagesordnung unter www.saar05-hockey.de) wird die erfolgreiche Jugendarbeit gewürdigt.

Leserreporterin Barbara Brodt aus Saarbrücken

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de