RSG Hochwald Losheim stellt 4 Saarlandmeister

Familie Schönberger rockt das Saarland

Für die Radsportgemeinschaft Hochwald Losheim ist das Jahr 2014 das erfolgreichste seit ihres Bestehens. Sie stellt nach Beenden der Saison 4 Saarlandmeister und 2 Vizemeister. Dies gab es in der über 25 jährigen Vereingeschichte noch nie. Obwohl sich der kleine Verein im Südwesten Deutschlands mit seiner jährlichen, hervorragenden Radmarathonveranstaltung einen Namen gemacht hat, so müssen sich die 10 aktiven Radsportler doch immer gegen die größeren Vereine im Saarland behaupten.

Um so beachtlicher ist es, dass die RSG Hochwald Losheim den 6. Platz der Mannschaftswertung im Saarland erreicht hat.

Den ersten Vorsitzenden Michael Schieber und die RTF Fachwartin Heike Frey freute es sehr, auf der diesjährigen Weihnachtsfeier alle Radsportler begrüßen zu können und sie für ihre hervorragenden Leistungen der vergangenen Saison auszuzeichnen.

Zum 3. Platz der Vereinswertung der Herren und dem Titel des Vize-Saarlandmeisters gratulierte der Vorstand Michael Schieber. Seit vielen Jahren fährt er in der Langstreckenwertung ganz weit vorne mit, erreichte in dieser Saison den 2. Platz der Altersklasse Senioren II im Saarland. Eine beachtliche Leistung mit 4 x 150km Fahrten und sage und schreibe 10 Marathons.

Sieger der Vereinswertung wurde in diesem Jahr Christof Schneider. Mit 130 eingefahrenen Punkten und 4 963 gefahrenen Kilometern durfte er sich nicht nur über den Titel des Vereinsmeisters freuen, er wurde mit dieser Punktezahl auch Saarlandmeister seiner Altersklasse.

Den Vogel abgeschossen hat aber in dieser Saison Familie Schönberger, die mit vier Fahrern an den Wettbewerben teilnahm und für die RSG Losheim Punkte einfuhr.

Martin Schönberger, zweiter der vereinsinternen Wertung, belegte auf Saarlandebene in der Eliteklasse Langstrecke Senioren I mit 10 x 150 km Touren und 6 Marathons den ersten Platz und konnte sich über den Titel des Saarlandmeisters freuen.

Seine Ehefrau Heike Schönberger tat es ihm nach, wurde verdient Saarlandmeisterin der Eliteklasse Langstrecke Seniorinnen I. Hervorragend die Leistung der vergangenen Saison: 7 x 150 km und 3 Marathons standen bei ihr am Ende auf der Wertungskarte.

Und inzwischen radeln auch ihre beiden Töchter auf der Erfolgsspur: Lea Schönberger wurde mit 25 erreichten Punkten und 880 gefahrenen km in der Schülerklasse mit dem Saarlandmeistertitel belohnt, ihre Schwester Laura wurde mit 33 Punkten und 1 218 km Saisonleistung Vizemeisterin der Damen Junioren I.

Somit stellt die Familie Schönberger 3 Saarlandmeistertitel und eine Vizemeisterin. Die RSG Hochwald Losheim freut sich sehr, eine solch erfolgreiche Familie in ihren Reihen zu haben und ist besonders auf den Nachwuchs sehr stolz.

Und nach Ehrung der Meister und gemütlichem Beisammensein freuen sich die Mitglieder der RSG Hochwald Losheim nun auf ein neues Jahr in Gesundheit, auf neue erfolgreiche Touren für alle Radsportfreunde und vielleicht auf neugierige Radfahrer, die sich der RSG Hochwald Losheim im Jahr 2015 anschließen.

Unser Leserreporter Christof Schneider aus Eppelborn

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de