Rehlingen verteidigt Spitzenposition

LC ist weiterhin der erfolgreichste Leichtathletik-Verein im Saarland

SAARBRÜCKEN Der LC Rehlingen bleibt weiterhin der führende Leichtathletik-Verein im Saarland. Die ergibt die gerade vom Saarländischen Leichtathletik-Bund veröffentlichte Rangliste des Jahres 2016. Darin werden die besten zehn Leistungen aller Altersklassen und Disziplinen in Punkte umgewandelt und zu einer Gesamtpunktzahl addiert. Die drei besten Vereine hatten ihre Spitzenpositionen aus dem Jahr 2015 verteidigt.

Unter den 51 saarländischen Vereinen, die in der Bestenliste vertreten sind, nimmt der LC Rehligen mit 2 896 Punkten eine einsame Spitzenposition ein. Mit einem Abstand von mehr als 1 175 Punkten folgt auf Rang zwei die LG Saar 70 die auf 1 721 Zähler kommt. Der ATSV Saarbrücken hat den dritten Platz (1 250 Punkten ) verteidigt.

Von den berücksichtigten Alterskategorien lieferten die Männer des LCR mit 373 Punkten den größten Beitrag. Ihnen folgen die männliche Jugend U18 mit 303 Zählern sowie die Altersklassen weiblich U18 mit 243 und die weiblich U 20 mit 231 Punkten. Erfreulich ist, dass es insgesamt fünf Vereine gibt die in allen 14 Altersklassen punkten konnten und damit ihren breit gefächerten Leistungsstandard bewiesen.

Neben dem LCR sind dies die LG Saar 70, der ATSV Saarbrücken, LAZ Saar 05 Saarbrücken, Leichtathletik-Team Saar.

Die Top 6 in der Rangliste der saarländischen Vereine sind: 1. LC Rehlingen (2 896), 2. LG Saar 70 (1 721),3. ATSV Saarbrücken (1 250), 4. LAZ Saar 05 Saarbrücken (1 625), 5. Leichtathletik-Team Saar (1 540), 6. LSG Saarbrücken-Sulzbachtal (1 028). eb/red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de