Rätselgeschichte für kleine Clevere

Kultur für Kids startet mit dem Stück „Super Elli“ in die Saison 2018

SAARBRÜCKEN Am Sonntag, 7. Januar, zeigt das ChausséeTheater aus Schweighofen zum ersten Mal im Rahmen der Eröffnung der Kultur für Kids-Saison 2018 des Kulturforums Regionalverband Saarbrücken eine verzwickt heitere Geschichte für alle, die sich nicht für dumm verkaufen lassen und an die Kraft der Fantasie glauben. Um 15 Uhr startet „Super Elli“ im Schlosskeller des Saarbrücker Bürgerschlosses für alle Cleveren ab vier Jahren.

Bücher sind für Elli das Größte. Sie ist eine richtige Schmöker-Elli. Aber auch ihre Freunde Pit und Kalle lesen gern und lassen sich von den Geschichten zum Spielen anregen. Doch warum verschwinden auf einmal ihre Bücher – nach und nach – und auf unerklärliche Weise? Und nicht nur die drei geraten durch einen fiesen Zauber sogar in Gefahr. Wer oder was steckt dahinter? Kann die kluge Elli das Rätsel lösen und das Abenteuer zu einem guten Ende bringen?

Kartenvorverkauf und tel. Kartenvorbestellung bei der Tourist Info Saarbrücker Schloss, Tel. (0681) 506-6006, E-Mail an Touristinfo@rvsbr.de.

Außerdem gibt es im Jahr 2018 wieder Führungen mit dem Schlossgespenst in französischer Sprache. Die Termine finden an folgenden Samstagen, jeweils um 16 Uhr, statt: 6. Januar, 3. Februar, 3 März, 7. April, 5. Mai, 2. Juni, 7. Juli, 4. August, 1. September, 6. Oktober, 3. November und 1. Dezember.

Treffpunkt für die kostenlosen Führungen ist das Foyer im Mittelpavillon. Ein Anmeldung ist nicht notwendig

Das Gespenst spukt in französischer Sprache nicht nur an diesen Samstagen, sondern nach Terminabsprache auch für Gruppen, Kindergeburtstage, Kinderbetreuungseinrichtungen, etc..

Informationen erhalten Interessierte gibt es unter Tel. (0681) 506-6071 und per

E-Mail an Angelique.Schmidt@rvsbr.de. red./sh

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2018
Alle Rechte vorbehalten.