PKW-Aufbrüche in Riegelsberg

RIEGELSBERG In der Nacht vom Dienstag, 30.01.18, auf Mittwoch, 31.01.18, wurden in Riegelsberg mehrere Pkw aufgebrochen: In der Rathausstraße wurde die hintere linke Seitenscheibe eines 1er BMW eingeschlagen. Es wurden vier Pakete mit Kleidung entwendet. Der Gesamtschaden beträgt ca. 400,--Euro.

In der Glück-Auf-Straße wurde die vordere rechte Seitenscheibe eines Opel Zafira eingeschlagen und anschließend der Innenraum durchsucht. Da jedoch keine Wertgegenstände im Pkw verwahrt wurden, wurde nichts entwendet. Es entstand ein Schaden von ca. 400,--Euro.

In der Kirchstraße wurden an einem Mercedes Marco Polo die Heckscheibe und die Scheibe der Beifahrerseite eingeschlagen. Auch hier wurde nichts entwendet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000,--Euro.

In der Saarbrücker Straße wurde die Beifahrerscheibe eines Audi A 1 eingeschlagen. Da sich hier ebenfalls keine Wertgegenstände im Fahrzeug befanden, wurde nichts entwendet. Der entstandene Schaden beträgt ca. 500,--Euro.

Aufgrund der gleichen Begehungsweise ist von einem Tatzusammenhang auszugehen.

Die Polizeiinspektion Köllertal, Tel.: 06806/9100, sucht Zeugen.

red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de