Ökumene mit Popmusik

Einstimmung zum Valentinstag

ST. INGBERT Der Valentinstag ist ein guter Anlass, die Liebe zweier Menschen auch vor Gott zu bringen. Dazu laden die katholische Pfarrei Heiliger Ingobertus und die beiden protestantischen Kirchengemeinden in St. Ingbert-Mitte am Vorabend des Valentinstages, am Dienstag, 13. Februar, 19 Uhr, ein. Der ökumenische Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche steht unter dem Leitmotiv „Liebe ist bunt“. Die Segnung von Paaren – aber auch von Einzelpersonen, die ihren Partner verloren haben und sich an ihre Lieben erinnern wollen, wird im Mittelpunkt stehen. Der Gottesdienst wird von Pfarrerin Scherer und Gemeindereferent Holger Weberbauer geleitet. Das Saxophonduo „SaxHochZwo“ (Oleg Berlin; Fred Schneider-Mohr) wird ihn musikalisch bereichern mit Popsongs. Im Anschluss wird zum Umtrunk geladen. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de