Obstbaum-Schnittkurs

MERCHWEILER Mit dem nahenden Frühling beginnt das neue Gartenjahr. Schon bald erwachen auch unsere Obstbäume wie Apfel, Birne oder Quitte aus ihrem Winterschlaf. Die verbleibenden Tage der Ruheperiode sollten jetzt für einen Obstbaumschnitt genutzt werden.

Unsere Obstbäume sind Kulturpflanzen, die einer Pflege durch den Menschen bedürfen, um Gesundheit und Stabilität zu gewährleisten. Der „Natur freien Lauf zu lassen“ führt mit den Jahren zu einer dicht gewachsenen Krone und einer Überalterung des Baumes. Durch einen Rückschnitt gelangen wieder Licht und Luft in den Kronenbereich und das Holz hat Gelegenheit, sich zu erneuern. Dies beugt Pilzbefall vor und begünstigt eine erfolgreiche Ernte mit gesunden Früchten. Als erhaltende Maßnahme ist ein jährlicher Obstbaumschnitt optimal. Aber auch Bäume, die seit Jahren nicht gepflegt und vom Besitzer vielleicht schon aufgegeben wurden, sind lange nicht verloren. Durch einen geschickten Verjüngungsschnitt können die Lebensgeister des Baumes wieder geweckt und sein Leben um viele Jahre verlängert werden.

Sie glaubten, der von Opa gepflanzte Apfelbaum in Ihrem Garten hätte die besten Zeiten hinter sich? Oder sie wollen ihren Kindern und sich selbst eine Freude mit der Neupflanzung eines Baumes machen? Für alle Interessierten bietet der Obst- und Gartenbauverein Merchweiler einen Obstbaumschnittkurs für Anfänger und Fortgeschrittene an. Der versierte Referent Rudi Feld wird die Grundlagen des Baumschnitts und Tipps und Tricks zu allen individuellen Fragestellungen vermitteln. Kommen Sie einfach unverbindlich vorbei (gerne auch mit ihrer ganzen Familie) und sprechen Sie mit unseren Experten. Im Anschluss können eigene Obstbäume im Rahmen einer kostengünstigen Sammelbestellung erworben werden. Bitte an warme Kleidung denken.

Wo und wann: Samstag, 25. März, um 14 Uhr im Obstgarten des Obst- und Gartenbauvereins an der Kelteranlage (Peter-Wust-Str. 46)

Weitere Informationen unter www.ogv-merchweiler.de:

 

Unsere Leserreporter Björn Diehl aus Merchweiler

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de