Neujahrskonzert

Der Kreismusikschule Südwestpfalz

SÜDWESTPFALZ Einen ganz besonderen Anlass hat das Blasorchester des Landkreises zu feiern: als Ensemble der Kreismusikschule steht im nächsten Jahr sein 40. Geburtstag an. Aus diesem Grund gibt das Blasorchester am Sonntag, 28. Januar, in Ruppertsweiler, Ruppertshalle ab 15 Uhr ein Neujahrskonzert. Der Eintritt ist frei.

An wechselnden Orten finden Neujahrskonzerte bereits seit 2012 statt. Als Gastgeber sorgt in diesem Jahr die Ortsgemeinde Ruppertsweiler für das leibliche Wohl bei der Veranstaltung. Der Rotary Club Pirmasens-Südwestpfalz unterstützt diese Veranstaltung ebenfalls und lädt seine Mitglieder und Freunde zu diesem Konzert ein – Präsident ist André Koch.

Neben typischen an das Wiener Neujahrskonzert erinnernden Kompositionen der Strauß-Dynastie wie Einzugsmarsch aus Der Zigeunerbaron stehen auch zeitgenössische Originalwerke für Blasorchester wie das Concerto d’Amore von Jacob de Haan auf dem Programm.

Auf alle Fälle soll es dem Motto des Konzertes entsprechend musikalisch mit Schwung in Neue Jahr gehen. Der Ungarische Tanz Nr. 5 von Johannes Brahms und der Walzer Die Schlittschuhläufer von Emil Waldteufel sind dazu bestens geeignet.

Bernd Jörg, der Dirigent des Blasorchesters, wird das Konzert in bewährter Weise moderieren.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de