Neuer Vorsitzender

Wechsel an der Spitze der SPD Riegelsberg

RIEGELSBERG Die SPD Riegelsberg hat bei ihrer Mitgliederversammlung den 37-jährigen Frank Schmidt einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Frank Schmidt folgt auf Volker Schmidt, der als Riegelsberger „Urgestein“ den Ortsverein viele Jahre geführt hat und seit 1999 Mitglied im saarländischen Landtag war. „Ich möchte mich bei Volker Schmidt für seine Arbeit im Ortsverein bedanken und hoffe, dass wir auch in den nächsten Jahren auf seine politische Erfahrung und seine Fachkompetenz zurückgreifen können“, so Frank Schmidt.

Frank Schmidt, nebenbei bemerkt weder verwandt noch verschwägert mit Volker Schmidt, führt seit einem Jahr die SPD-Fraktion im Riegelsberger Gemeinderat an. Der Jurist arbeitet als Rechtssekretär bei der Gewerkschaft ver.di in Saarbrücken und ist Vater von zwei Kindern. „Mir liegen familienpolitische Themen sehr am Herzen und ich freue mich, dass der Vorstand in unserem Ortsverein auch jünger und weiblicher geworden ist. Ich finde es wichtig, dass sich alle Generationen und Geschlechter in unserem Beschlussgremium abbilden“, so Frank Schmidt.

In ihrem Amt bestätigt wurden die drei stellvertretenden Vorsitzenden Monika Rommel, Ralf Hemmer und Lukas Huwig. Weitere Mitglieder im Geschäftsführenden Vorstand sind Dominik Blaes, Dr. Carolin Lehberger, Christian Schmidt, Mirjam Altmeier-Koletzki, Hilde Recktenwald, Sven Vogelgesang und Wolfgang Förster. Ergänzt wird der Vorstand durch die sechs Beisitzerinnen und Beisitzer Simone Koch, Sascha Cavelius, Sandra Bennoit, Ingbert Horn, Kathrin Konrad und Claudia Lorenz, ebenso durch Roswitha Fugmann von der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen, Reini Roos von der AG 60 plus und Andreas Neu von den Jusos. red./sh

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de