Neuer Trainer

Sebastian Stöhr ist Nachfolger von Oberinger

RUBENHEIM Der 34-jährige Stefan Stöhr ist der neue Trainer des Bezirksligisten SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim. Er wird damit Nachfolger von Frank Oberinger, der zurück getreten war. Mit ihm hört auch sein Co-Trainer Thomas Fromm auf, der jedoch als Spieler weiterhin zur Verfügung steht.

Wie Spielausschuss-Vorsitzender Nils Welsch mitteilte, hat Stöhr einen Vertrag bis zum Ende der Saison erhalten. Das Team liegt derzeit mit sechs Punkten auf dem drittletzten Platz der Liga. Stöhr, der von 2013 bis zum Ende der letzten Saison bei der SG gespielt hatte, trainierte die Mannschaft bereits von Januar bis Juni 2014 gemeinsam mit Fabian Sand. Zuvor war er Coach seines Heimatvereins SV Breitfurt (2009 bis 2013).ott

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de